Teamarbeit groß geschrieben

Streitschlichter-Ausbildung an der Mittelschule Großostheim Teamarbeit großgeschrieben Mit 22 neuen und „alten“ Streitschlichtern ging das Ausbilderteam mit Herrn Seyfried, Herrn Benz und Frau Chevalier in der zweiten Januarwoche die diesjährigen Ausbildungstage in Miltenberg an. In der gemeinsamen Auftaktrunde stellten wir erfreut fest, dass die Mitschüler das Angebot der Streitschlichter an unserer Schule rege annehmen. Trotz vieler Streitfälle hat sich in etlichen Klassen jedoch eine Bereitschaft gefunden, über Konflikte zu sprechen und zu versuchen mit neutraler Hilfe den Streit beizulegen. Das Ausbildungskonzept – erfahrene Streitschlichter geben ihr Wissen an die Neuen weiter – bewährte sich auch diesmal wieder. Die sogenannten Co-Coaches bereiten in verteilten Gruppen die Ausbildungsinhalte auf, erstellen Präsentationen, Arbeitsblätter und Lernhilfen. Selbstsicheres Auftreten, unerlässlich für glaubwürdige Streitschlichter, übten die Co-Coaches bei der anschließenden Präsentation.

Read more »

ESIS in Betrieb genommen

Nach erfolgreicher Einführung der ESIS Infrastruktur haben wir diese zum neuen Jahr in Betrieb genommen. Eltern erhalten nun Elternbriefe zeitnah und umweltschonend digital per App.

Eltern können über die ESIS App aus dem Playstore/ AppStore ihre Kinder per Smartphone krank melden. Diese Funktionalität bietet allerdings zur Zeit nur die App. Eltern, die keine App nutzen möchten, können ihre Kinder weiterhin auf den bisher bekannten Wegen krankmelden.


Streitschlichterausbildung 2019

Vom 14.01.2019 bis 16.01.2019 sind wir in Miltenberg, um zusammen mit den erfahrenen Schlichtern unsere neuen Teammitglieder auszubilden!!

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.

Treffpunkt: Montag, 14.01.2019 um 08:30 Uhr im Raum 120!

Jürgen Seyfried, Christa Chevalier, JaS Jürgen Benz

Vorweihnachtlicher Besuch in Würzburg

Auch in der Klasse 7cM weihnachtete es sehr. Wir beschlossen alle zusammen am 10. Dezember 2018 nach Würzburg in die Residenz zu fahren. Für uns und die 7b kam extra ein gemütlicher Bus, der sogar für Rollstuhlfahrer geeignet ist.
Die Führung in der Residenz war sehr interessant. Wir haben auch viel gelernt! Die vielen Deckenbilder waren so faszinierend. Und die Stuckverzierungen waren sehr kreativ. Wusstet ihr, dass eine Stuckverzierung ein Kunstwerk aus einer Mischung von Gips und Putz besteht? Wir waren auch alle erstaunt von den ganzen Zimmern voller Goldverzierungen und Spiegel.
Nach der Führung in der Residenz teilten wir uns in Gruppen auf und besichtigten den schönen Würzburger Weihnachtsmarkt. Dort fand man Zubehör für Weihnachtskrippen, kandierte Äpfel, duftende gebrannte Mandeln und viele weitere Leckereien.
Wir durften sogar die Stadt besichtigen und in den Läden einkaufen.
Es hat uns sehr Spaß gemacht – trotz Regen – und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug!

Felix Lindtner, 7cM

Read more »
« Older Entries